Ausbildung / Berufstätigkeit
  • Ausbildung zur Kleinkinderzieherin

  • Heilpädagogisches Rhythmik-Seminar

  • Clown-Schule

  • Clownpädagogik-Fortbildung
    bei Sigi Karnath

  • Weiterbildung zum Tutto Clown Clownerie
    für Heime und Spitäler

  • Unicef Spielleiterin, Spielpadägogin

  • Langjährige, technische Leiterin Plussport

  • Care Clown

  • Lach-Yoga

      Gründung Vereine

      2020 Clown Mili

      2010 Musikgruppe Erscht-Rächt

      Auszeichnung

      2017 Stiftung Pro Innerrhoden

MIRTA AMMANN

CLOWN MILI

Mirta Ammann ist am 28. Juli 1962 geboren und wohnt zusammen mit ihrem Mann in Appenzell-Steinegg. Sie ist leidenschaftliche Liedermacherin, ausgebildete Clownin und heilpädagogische Rhythmik-Lehrerin. Wenn sie ein neues Programm oder ein neues Album entwickelt, kommt alles aus einer Pfanne: Ihre Texte, ihre selbstkomponierten Melodien, ihre Musik sowie ihre Clown-Performance. In ihrem Zuhause unterrichtet sie täglich mehrere Rhythmik- und Clown-Lektionen für Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung. Sie bietet auch Clown-Workshops für Erwachsene an. Inklusion ist für sie nicht nur ein theoretischer Begriff, sondern ein Lebensgrundsatz. Sie unterrichtet Menschen mit und ohne Beeinträchtigung in denselben Gruppen. Jeder und jede kann mitmachen und ist herzlich willkommen. Die Arbeit mit Menschen ist seit jeher sehr wichtig in ihrem Leben, genauso wie Musik und Humor. Als Clown Mili tritt sie fast jedes Wochenende mit ihren unterschiedlichen Programmen bei diversen Anlässen auf. Ausserdem ist sie Gründerin und Zugpferd der Vereine «Erscht-Rächt» und «Clown Mili». Vor ihrer selbständigen Tätigkeit arbeitete Mirta in Tagesstätten, Hotelkindergärten, öffentlichen Kindergärten, heilpädagogischen Kindergärten und Beschäftigungsgruppen für Menschen mit Behinderung.

Mirta Ammann / Clwon Mili

Mirta Ammann –– © 2020